Die Meta-Angaben spielen in der Suchmaschinenoptimierung eine sehr wichtige Rolle, denn sie stehen innerhalb eines HTML-Dokuments im Header-Bereich, sie sind damit das erste, was der Crawler einer Suchmaschine zu Gesicht bekommt, sobald er sich auf der Webseite befindet.

Die Meta-Angaben Titel und die Beschreibung, stellen einen wichtigen Ranking-Faktor innerhalb der OnPage-Optimierung dar. Wie andere Bereiche der Suchmaschinenoptimierung haben sich die Anforderungen an die Meta-Angaben mit der Zeit durch verschiedene Algorithmus-Updates von Google geändert, sodass ältere Websites heute weniger den Anforderungen moderner Suchmaschinen entsprechen und oft schon überholte Meta-Angaben enthalten.

Die Anforderungen von Suchmaschinenbots an die Meta-Angaben einer Webseite sind grundsätzlich für alle Arten von Seiten gleich, allerdings eignen sich bestimmte Inhalte nur für Business- und Firmenwebsites, während Blogs und Online-Shops auch den Besucherstrom im Auge behalten sollten.

Im Folgenden erfährst du alles über die wichtigsten Meta-Angaben und wie du diese sowohl für Suchmaschinen, als auch für Website-Besucher optimierst.